FACHGRUPPEN

 

Fachgruppe Esperanto

Die Fachgruppe Esperanto gibt es seit mehr als 50 Jahren. Jeden zweiten und vierten Montag im Monat lädt sie zu Veranstaltungen und Vorträgen in die Kellerbar ins ZENTRUM danziger50 ein, um die internationale Sprache Esperanto und die mit ihr verbundene Kultur zu pflegen.

 

Für Besucher, die nicht Esperanto sprechen, wird übersetzt. Auch in diesem Jahr wird in der Danziger Straße 50 das Esperanto-Kulturleben in seiner Vielfalt pulsieren, getreu dem Esperantospruch an der Fassade:

 

„EN PRENCLOVA MONTO AL APOLONO KAJ AL LA MUZOJ“

(„IM PRENZLAUER BERG DEM APOLLO UND DEN MUSEN”)
Veranstaltungen

11/12/2017 | 19:30 - 21:30
Fachgruppe Esperanto: Esperanto-Literatur-Abend
ZENTRUM danziger50
1 2

 


Die Blankenstein AG

Die Blankenstein AG beschäftigt sich mit dem Werk des Stadtbaumeisters Hermann Blankenstein, der auch das ZENTRUM danziger50 erbaut hat. Der Stadthistoriker und Kulturwissenschaftler Bernd Meyer hat sie 2006 zusammen mit der Kunsthistorikerin Barbara Schwarz ins Leben gerufen. Im Gewölbekeller der Danziger Straße 50 kann man eine architektonische Besonderheit bewundern: eine gewölbte Decke, die sogenannte preussische Kappe, die spiralförmig um einen einzigen Stein gebaut wurde.

 

Zur Tradition der Blankenstein AG gehört die Teilnahme am „Tag des offenen Denkmals“, der immer am zweiten Sonntag im September stattfindet. Die Blankenstein AG beteiligt sich mit Haus- und Stadtführungen an diesem Projekt. Bernd Meyer ist fast täglich als „Stadtgänger“ im Einsatz und bietet seit vielen Jahren Themenführungen durch den Prenzlauer Berg an.

 

Informationen:

Barbara Schwarz | Tel. 030-34 62 35 39 | Kontakt hier

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied im KVPB und füllen Sie folgendes Formular aus.

Nach Oben